Seagate Momentus Thin in den neuen Archos G9-Tablets

Am 29. Juni 2011

Vor ein paar Tagen hat Archos mit der neuen G9-Serie eine neue Tablet-PC Premiumreihe vorgestellt und hier kommt statt Flashspeicher nun eine Festplatte zum Einsatz die über 250GB verfügt. Und der Einsatz einer Festplatte wirkt sich nicht negativ auf die Gerätedicke aus, das Tablet wird lediglich 3mm dicker, was kaum auffällt, dafür bekommt man aber sehr viel mehr Speicherplatz was bei speicherhungrigen HD-Filmen sehr wichtig sein kann.

Als Festplatte kommt die Seagate Momentus Thin zum Einsatz, eine 2,5-Zoll Festplatte die nur 7mm dick ist. Ob weitere Tablethersteller dem Beispiel von Archos folgen werden ist noch unklar, aber die Seagate Momentus Thin ist mit einer Kapazität von bis zu 320GB und einer Umdrehungsgeschwindigkeit von bis zu 7.200 U/min verfügbar.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

3 Responses to “Seagate Momentus Thin in den neuen Archos G9-Tablets”

  1. tablet n00b sagte am 29.06.2011 um 13:56

    Sind in den Tablets mit den Festplatten Lüfter eingebaut, oder sind sie lüfterlos?

  2. Johannes sagte am 29.06.2011 um 14:45

    @tablet n00b : Festplatten haben normalerweise keine Lüfter eingebaut.

  3. tablet n00b sagte am 29.06.2011 um 21:16

    Ja, ich meine aber die Tablets.
    🙂

Schreibe einen Kommentar zu tablet n00b