Fun Gadget im Test – Der Candy Grabber

Am 22. Juli 2012 von
singleimage

Jahrmarktsstimmung auch bei euch im Wohnzimmer? Wieso nicht? Wie wäre es denn mit einem Jahrmarktsgreifer?

Der Candy Grabber ermöglicht es euch mit einem Greifarm Süßigkeiten zu angeln. Zusammen mit dem Soundmodul dass für die passende Musikuntermalung sorgt, macht dieses kleine Spielzeug doch dann ganz schön viel Spass.

Im Lieferumfang befinden sich leider keine Batterien, so muss man sich noch vor der Inbetriebnahme drei „D“-Batterien besorgen. Um den Greifarm überhaupt bewegen zu können benötigt man noch das Spielgeld das sich hinter eine Klappe auf der Unterseite befindet. Natürlich kann man auch normales Geld einwerfen, denn es befindet sich ja kein Münzprüfer in dem Grabber, es wird einfach nur erkannt wenn etwas in den Münzschlitz gesteckt wird. Gesteuert wird der Greifarm dann mit drei Joysticks, einer für links/rechts, einer für vor/zurück und einer für hoch/runter. Man hat nach Einwurf des Token (sei es jetzt das Spielgeld oder echtes Geld) ca. 1 Minute Zeit sich mit dem Greifarm das Objekt der Begierde zu schnappen. Untermalt wird das ganze dann noch mit der typischen Jahrmarkts-Musik die wir alle kennen, diese wird dann kurz vor Schluss auch noch schneller. Ist die Zeit um, stoppt der Greifarm und man hat verloren. Sollte man eine Süßigkeit aus dem Automaten bekommen haben, landet sie in dem dafür vorgesehenen Schacht und der Gewinn wird dank Bewegungssensor mit einem Jubeln quittiert.

Ich kann euch sagen dass es definitiv ein Hingucker ist und jeder meiner Freunde wollte unbedingt sofort damit spielen! Eine Sache die die Welt nicht braucht, aber es ist nun mal ein Fun Gadget, eine technische Spielerei, das Spass macht.

Schaut euch meinen Test zum Candy Grabber an, vielleicht ist es ja was für euch. Bei mir steht er jetzt auf meiner Bar und macht sich dort ganz gut!

Der Preis von aktuell 27,95€ geht auf jeden Fall in Ordnung!

Weitere Geschenkideen und Geschenke für Männer findet ihr dann im Welt der Wunder Shop.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

3 Responses to “Fun Gadget im Test – Der Candy Grabber”

  1. GameDeluxe sagte am 22.07.2012 um 19:34

    Wiiie geil!! Sinnlos aber geil 😉

  2. Simon sagte am 23.07.2012 um 00:24

    Hah! Bisschen klein, wollte schon immer mal sowas bei mir haben (aber groß)!

  3. Ley sagte am 23.07.2012 um 09:35

    Ich will auch so ein Ding haben!

    Das ist ja voll verschärft!

    Wo hast du das Ding bestellt und wieviel kostet das Ding? Das hättest du noch in den Beitrag schreiben können.

Schreibe einen Kommentar zu Ley