ASUS TAICHI

  • ASUS Taichi kommt Ende des Monats nach Deutschland

    Am 25. Oktober 2012 von

    Als das ASUS Taichi im Juni in Taipei auf der Computex vorgestellt wurde, habe ich eher an ein Designkonzept geglaubt. Ein Notebook mit zwei Displays war dann doch zu ungewöhnlich um auf den Markt zu kommen dachte ich mir – falsch gedacht, das ASUS Taichi wird auf den Markt kommen, auch nach Deutschland.

    read more

  • Computex 2012: ASUS Taichi, das Notebook mit zwei Displays

    Am 8. Juni 2012 von

    Mit dem ASUS Taichi möchte ASUS neue Wege gehen und zeigt eine weitere Möglichkeit ein Convertible Notebook zu realisieren. Auf den ersten Blick sieht das Gerät aus wie ein Ultrabook, aber auf dem Displaycover befindet sich ein zweiter Bildschirm. Beide Displays sind Full HD Displays und können zur selben Zeit laufen. Im zugeklappten Zustand kann man es dann als Tablet nutzen. ASUS möchte das Taichi als 11,6- und 13,3-Zoll Gerät anbieten, hat aber bisher kein Datum genannt bis wann man es auf den Markt bringen möchte.

    read more

  • Computex 2012: ASUS TAICHI wird vorgestellt

    Am 4. Juni 2012 von

    ASUS hat in einem Video welches auf der Pressekonferenz gezeigt wurde, noch einmal das ASUS TAICHI mit seinen Features vorgestellt. Natürlich wurde aber nicht verraten welche technischen Daten hier dann am Ende verbaut sind. Es ist bisher nur klar, dass hier ein Intel Prozessor Platz findet, die beiden Displays Full HD Auflösung haben und dass es zwei Kameras gibt.

     

    ASUS Taichi bei Amazon kaufen

     

  • Computex 2012: ASUS stellt Zenbook mit zwei Displays vor

    Am von

    ASUS hatte ja bereits die „nächste Transformation“ in einem Teaservideo versprochen, aber mit solch einem Produkt hätte ich dann doch nicht gerechnet. Das ASUS TAICHI vereint Notebook und Tablet auf eine besondere Art. Es kann entweder ganz normal als Notebook verwendet werden und ähnelt hier den ASUS Zenbooks oder man klappt es zu und kann es dann dank zweitem Display auf dem Displaydeckel auch als Tablet nutzen. Die beiden Displays haben jeweils Full HD Auflösung.

    Ich bin gespannt ob man dieses Feature unbedingt benötigt, aber beeindruckend ist es auf jeden Fall!