Betriebssystem

  • Microsoft stellt Windows Phones 7 Series vor

    Am 15. Februar 2010 von

    Mit Windows Phones 7 Series stellt Microsoft sein neustes Betriebssystem fuer Smartphones vor. Das Motto war anscheinend „a phone is not a pc„, denn dieser Satz wurde sehr oft erwaehnt. Damit wollte man einfach sagen, dass Software fuer Smartphones einfach anders sein muss als PC Software. Man will alles ein weniger einfacher machen, vorallem weil man auf dem relativ kleinen Display ja auch noch etwas beim Druecken treffen moechte. Der neue „Desktop“ ist sehr aufgeraeumt und hat angenehm grosse Buttons die auch „smart“ sind, denn sie zeigen Informationen an. So zeigt der Outlook-Button natuerlich auch gleich die Anzahl der Emails an. Man kann sich auch einzelne Kontakte auf den Home-Screen holen, dann werden z.B. Facebook-Bilder dieser Person angezeigt. Es gibt auch noch sogenannte „Hubs“, der Kontakt-Hub zeigt beispielsweise die Bilder aller Kontakte an und wenn man draufklickt bekommt man mehr Informationen. Es gibt auch noch ein Picture-Hub, welches das gleiche auch fuer Bilder anbietet. Auch ist anzumerken, dass alle Windows Phones 7 Series Geraete ueber ein kapazitives Touchscreendisplay verfuegen werden. Jedes Windows Phones 7 Series wird auch ueber 4-Punkte Multitouch verfuegen.

    Qualcomm wurde als Hardwarepartner vorgestellt. AT&T und Orange wurden auch als Partner von Windows Phones 7 Series vorgestellt.

    Die ersten Windows Phones 7 Series Geraete werden Weihnachten 2010 erscheinen.

  • Surfen mit dem Palm Pre

    Am 18. Februar 2009 von

    palmpreDas Palm Pre Smartphone, soll der Firma Palm wieder einen kleinen Ruck nach vorne geben, denn Palm-Geräte  werden immer mehr in den Hintergrund gedrängt und von Windows Mobile-, Symbian OS und Blackberry-Geräten verdrängt. Mit dem Palm Pre und dem neuen Betriebssystem webOS könnte es Palm wieder gelingen Marktanteile zu ergattern. Hier habe ich ein Video gefunden, welches zeigt wie man mit dem Palm Pre im Internet surfen kann. Es sieht schonmal sehr vielversprechend aus. Mit dem Multitouch-Display macht es sicherlich genausoviel Spass wie mit dem iPhone. Ich werde es mir auf der Cebit anschauen.

    read more

«