Performance

  • LG Star im ersten Test

    Am 13. Dezember 2010 von

    Unsere Kollegen von Engadget hatten die Möglichkeit das LG Star in der ersten Phase zu testen und es ist sicher, die Performance stellt wahrscheinlich alle aktuellen Android Modelle in den Schatten. Dafür sorgt der Nvidia Dual-Core TEGRA 2 Prozessor, der unter anderem auch für die Videoaufnahme in Full HD sorgt. Das 4 Zoll große Display mit 800 x 480 Pixel sorgt für gestochen scharfe Darstellungen. Weitere Highlights sind ein HDMI-Port und eine 8-Megapixel-Kamera mit LED Flash. Auf dem Prototyp läuft momentan noch Android 2.2, zur Markteinführung im nächsten Jahr wird dann auch Gingebread aka Android 2.3 dabei sein. Mehr Eindrücke in der Videopreview von Engadget.

    >> LG Optimus Speed bei Amazon vorbestellen <<

    read more

  • Performance der zweiten Intel Core i-Prozessorengeneration

    Am 13. September 2010 von

    Sandy Bridge ist ja der Codename der zweiten Intel Core i-7 Prozessorengeneration und auf der Eröffnungskeynote gab es auch eine entsprechende Demonstration der Performance zwischen einem jetzigen Intel Core i7 und einem 2nd Generation Core Prozessor, der Unterschied ist wirklich deutlich zu sehen 🙂

  • Kohjinsha DZ im Performance-Test

    Am 13. Dezember 2009 von

    Jetzt wird der Kohjinsha DZ bei Wow-pow.com ins Testlabor geschickt. Die Jungs vergleichen die Performance des aussergewöhnlichen 10-Zoll Netbooks mit anderen Geräten. So wird der AMD Neo Prozessor mit 1.6GHz mit einem Intel Atom Z550 mit 2.0GHz verglichen. Im Video wird auch auf die Verarbeitungsqualität eingegangen, vorallem das Scharnier scheint vielen sehr wichtig zu sein. Aufgeteilt ist der Test in drei Videos, die ihr hier findet.

    dztest

    read more

  • Nachtrag NVidia Presse-Event in München

    Am 24. April 2009 von

    nvidia-ion-acer-aspire-revo-5

    Hinweis: Da es zuviele Informationen für eine Seite geworden sind, wurde der Bericht in drei Seiten unterteilt.

    Gestern wurde zum Presse-Event nach München geladen. Vorgestellt wurde die neue NVidia ION-Plattform und zwar auf dem ersten Gerät welches die Plattform nutzt, dem Acer Aspire Revo. Vorgeführt wurde auf einem riesigen LCD Fernseher der mittels HDMI am Acer Aspire Revo angeschlossen war. Nach einer kurzen Produktpräsentation wurden ein paar HD Videos abgespielt, unter anderem ein HD-Video mit konstanten 40MB/s Bitrate, keinerlei Ruckler waren erkennbar. Auch die Blu-Ray die wir danach im 1080p Format abspielten (ca. 25MB/s) lief absolut flüssig, es war ein externes Blu-Ray Laufwerk angeschlossen, welches auch nichtmehr so teuer ist. Ihr braucht also nur ein externes Blu-Ray Laufwerk und schon habt ihr ein voll funktionsfähigen Blu-Ray Player für euer Wohnzimmer.


    read more