Web 2.0

  • Liveblogging ab 17Uhr

    Am 26. August 2009 von

    Ich bin heute in Frankfurt auf einem Medion Presseevent zu einer Neuheit die Medion vorstellen möchte. Und wie ihr mich kennt wird das ganze natürlich auch Live gebloggt! Ich habe mein iPhone 3G bereits aufgeladen und werde über Twitter (ein Widget wird hier noch eingebunden, ihr müsst die Seite also nicht verlassen) livebloggen.

  • Wer twittert, hat keine Freunde…

    Am 16. April 2009 von

    Wer twittert, hat keine Freunde, das behaupten zumindest die Jungs und Mädels von Current in ihrem neusten Video.

    Was haltet ihr von dem Vorwurf: „Wer twittert, hat keine Freunde…“?

  • Social Networking leicht gemacht

    Am 5. April 2009 von

    pokenSocial Networking ist wohl eines der Hauptthemen des Web 2.0. Nur wird es langsam immer langweiliger sich bei Social Networking Seiten anzumelden, da es fast immer das gleiche ist. Nun hat die schweizer Firma Poken etwas neues vorgestellt. Die sogenannten „Poken“ sind kleine Plastikmonster mit einer riesigen Hand. Diese Hand ist in Wirklichkeit ein RFID-Chip mit USB-Anschluss. Ziel des ganzen ist es, beispielsweise auf Veranstaltungen die Poken-Hand an eine andere Poken-Hand zu halten, damit die jeweiligen Kontaktdaten der Besitzer ausgetauscht werden können. Zuhause angekommen, könnt ihr dann sofort sehen wen ihr alles „gepokt“ habt. Eine moderne Art der Visitenkarte sozusagen. Limitiert ist das Ganze noch auf 64 Kontakte, denn dann ist anscheinend der Speicher voll, signalisiert wird der volle Speicher dann durch eine rote Hand. Man muss die Hand nur an den PC anschließen und seine neuen Freunde auf den Server von Poken hochladen und schon kann es weitergehen. In Deutschland werden die Poken ab Mai für ca. 14EUR erhältlich sein. Ein Demonstrationsvideo findet ihr nach dem Break.

    Was haltet ihr von dieser Möglichkeit der Kontaktaufnahme? Bevorzugt ihr die „altmodische“ Art, mit Visitenkarten, etc.?

    read more

  • NewGadgets.de nun auch mit Twitteraccount

    Am 4. Februar 2009 von

    nglogoDa ich mich sehr für Web 2.0 interessiere, möchte ich nun auch aktiv mit NewGadgets.de Web 2.0 Technologien nutzen. Dazu habe ich mir heute einen Twitteraccount angelegt. Dort werde ich (hoffentlich) mehrmals täglich über NewGadgets.de-spezifische Dinge schreiben. Um auch wirklich von überall twittern zu können, habe ich mir gleich ein Twitterprogramm für mein iPhone aus dem AppStore geholt. Ich werde dort auch gelegentlich Fotos hochladen, falls ich mal nicht die Möglichkeit habe sie hier hochzuladen. Auf der Cebit werde ich es wohl so handhaben: Falls ich auf meinem Rundgang etwas interessantes entdecke, mache ich mit dem iPhone ein Foto  und lade es auf meinen Twitteraccount hoch. Am Abend kommen dann Fotos in besserer Qualität von meiner Kamera auf NewGagets.de, somit habt ihr immer sofort die neusten Infos. Selbstverständlich könnt ihr mir auch Vorschläge per Email schicken. Auf der rechten Seite werde ich wohl noch ein Twitter-Widget installieren.

    Ich würde mich natürlich freuen wenn ihr meinem Twitter folgen würdet.