Booq Mamba Sleeve im Test

Am 18. August 2012 von
singleimage

Bereits hier kündigte ich an, dass ich neben der Booq Vyper M3 eine etwas andere Tasche für Euch dabei habe. Wieder war es mein Ziel, die perfekte Tasche zu finden für das MacBook Pro 15″ mit Retina Display, welches generell etwas dünner ist, als das normale 15″ MacBook Pro. Es handelt sich bei der Tasche um die sehr frisch vorgestellte Booq Mamba Sleeve Tasche. Diese kann man aufgrund ihres Materials als “Jute-Tasche” beschreiben, da hier Jutefaser verwendet wird.

Auch hierbei wurde am Material nicht gespart. Es ist wieder ein stabiler YKK-Reißverschluss an Bord. Außen befinden sich zwei Griffe und ein Tragegurt, um wahlweise die Tasche um die Schulter, in der Hand oder unterm Arm zu tragen. Die Farben sind dieses Mal im Gegensatz zu der  Vyper etwas ausgefallener: grau, sand oder schwarz sind verfügbar! Mein Testmuster hat die Farbe grau und ist mit dem “Linen”-Design auch sehr schnittig und elegant, wie ich finde. Die Federung innen ist deutlich besser als bei der Vyper, da hier die Federung primär innen besteht und außen so gut wie keine da ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es sich hierbei um eine Tasche handelt, die sich an einen etwas anderen Kundenkreis wendet. Durch das “Öko-Design” wird Eurem MacBook Pro 15″ mit Retina Display ein neuer Anstrich verpasst. Es handelt sich hier um keine sportliche Tasche, die aber dennoch ihre Daseinsberechtigung besitzt. Der Preis von 40€ ist meines Erachtens hierbei gerechtfertigt. Unter diesem Link findet ihr nochmals eine genaue Auflistung, welche Materialien in der Tasche verwendet wurden.

Für den Test stellte mir die Firma booq dieses Tasche zur Verfügung. Dieses hat den Testbericht in keinster Weise beeinflusst.

Autor :

#Apple #Technik #Autos - Das charakterisiert mich wohl ziemlich gut. Ich bin seit Jahren begeisterter Apple-Nutzer und komme aus der schönen CeBIT-Metropole Hannover. Wenn man mich antreffen möchte, kann man das ganz gut auf Twitter oder Google+ tun.

6 Kommentare zu “Booq Mamba Sleeve im Test”

  1. Fe Rien sagte am 17.09.2012 um 01:08

    Verwirrend. Was hast du nun getestet? Laut Text und Bild wahrscheinlich die Mamba Slim, laut Überschrift und angegebenem Preis aber die Mamba Sleeve. Also was nun?

  2. Mikhail sagte am 17.09.2012 um 08:08

    In der Überschrift steht eindeutig Mamba Sleeve. Auch ist diese auf denn Bildern abgebildet. Dementsprechend habe ich die Mamba Sleeve getestet.

    • Fe Rien sagte am 18.09.2012 um 01:32

      Quark. Die Bilder zeigen die Mamba Slim, die Sleeve hat sieht doch ganz anders aus. Und im mittleren Bild steht auf dem Label groß und fett: “MAMBA SLIM”. Oh Mann!

  3. Mikhail sagte am 18.09.2012 um 08:17

    Entschuldige. Du hast natuürlich Recht. Ich hatte hier nur beide liegen.

  4. Anonymous sagte am 29.09.2013 um 12:09

    Das soll ein Test sein ? Viel zu kurz und oberflächlich.

  5. Anonymous sagte am 09.10.2013 um 12:16

    Das war ja ein tolles Review! Du weisst nicht mal wie der Artikel heißt den du beschreibst? Und dann Preis 40€? Die Tasche kostet ~80, uvp 100 in der 15″ Variante.

Hinterlassen Sie eine Antwort