Advertisement

Tethercell – Die Bluetooth Batterie

Am 28. Januar 2013 von
singleimage

Eine Batterie die man fernsteuern kann? Hört sich futuristisch an, ist es auch. Bisher gibt es solche Batterien nicht, aber ein kleines kalifornisches Unternehmen möchte diese nun auf den Markt bringen. Die Technologie besteht bereits, man braucht aber ein Startkapital für den Anfang und deshalb bitten sie um die Mithilfe der Internetgemeinde.

Auf Indiegogo, eine Crowdsourcing-Seite wie Kickstarter, wird nun versucht mit der Idee $59.000 zu bekommen um Tethercell zu verwirklichen.

Dabei entwerfen die Entwickler nicht wirklich eine Batterie, es wird einfach eine herkömmliche AAA-Batterie in einen besonderen Adapter gesteckt, die Tethercell. In diesem Adapter steckt die Technik um die Batterie mittels Bluetooth und einem Smartphone ansprechen zu können. Sie hat die Größe einer AA-Batterie, also wohl einer der meistgenutzten Batteriegrößen. Man kann dann also vom Smartphone via Bluetoothverbindung jedes Gerät in der die Batterie bzw. die Batterien stecken ein- oder ausschalten. Dank diesem neuen Feature können nun viele neuartige Dinge realisiert werden. Man kann beispielsweise Geräte mit einem Countdown ein- oder ausschalten. Man muss ein Gerät nicht mehr physisch in der Hand halten um es einzuschalten. Als passendes Beispiel wird von den Entwicklern ein Babyfon genannt, man kann es mit dem Smartphone aktivieren ohne in den Raum gehen zu müssen, so weckt man sein Kind auch nicht auf.

Tethercell nutzt Bluetooth 4.0. Damit erreicht man gute Reichweiten und auch der Energieverbrauch ist nicht mehr so hoch wie bei den vorherigen Versionen. Wie die Entwickler berichten, beträgt die Reichweite ungefähr 18m wenn eine Wand dazwischen liegt. Wenn kein Hindernis vorhanden ist, kann man auch bis zu 30m erreichen. Mit Bluetooth Low Energy wird deutlich weniger Energie verbraucht und deshalb ist die Tethercell überhaupt erst realisierbar, denn es würde keinen Sinn machen wenn die Batterie schon vom Bluetooth leergesaugt werden würde.

Eine wirklich sehr interessante Idee wie ich finde. Bisher wurden bereits $26.461 erreicht, also fast schon die Hälfte.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Ein Kommentar zu “Tethercell – Die Bluetooth Batterie”

  1. [...] Quelle: newgadgets.de [...]