Advertisement

Bringt HP ein Tablet mit Tegra 4 Prozessor und Android?

Am 14. Februar 2013 von
singleimage

Na – wer hätte denn das erwartet? Laut den neuesten Gerüchten wird ausgerechnet der US-Computerkonzern HP eins der ersten Unternehmen sein, welches ein Tablet mit dem erst auf der CES 2013 vorgestellten Tegra 4 Prozessor von NVIDIA als auch dem Betriebssystem Android auf den Markt bringen wird.

Ursprung dieser Informationen ist ein Bericht der Kollegen Readwrite.com, welche sich wiederum auf 2, mit der Angelegenheit vertraute, Quellen berufen. Leider offenbaren diese Quellen keine Bilder geschweige denn weitere technische Spezifikationen des HP Tegra 4 Android Tablet – außer eben, das es als Herzstück den Tegra 4 Prozessor haben soll. Die Frage, die sich zudem stellt, ist wann wir mit einer Veröffentlichung des HP Android Tablet rechnen können? Zumindest mal nicht zum MWC 2013 in Barcelona, denn dies wird von den Quellen verneint.

Interessant finde ich hingegen, das nun auch HP den Weg eines Android OEM-Herstellers zu beschreiten scheint. Das Thema OEM scheint sich allerdings vorerst mal nur auf das Thema Tablet beziehungsweise Chromebook zu beschränken, denn niemand geringere als HP Chefin Meg Whitman hat der Veröffentlichung eines ebenfalls in der Tech-Szene vermuteten HP Smartphone zumindest für 2013 eine Absage erteilt.

Persönlich bin ich gespannt, ob es HP nun endlich mal gelingt einen wie auch immer gearteten Gewinn aus den neuerlichen Bestrebungen im Bereich mobiler Endgeräte zu ziehen.

PS: Kauf von Palm für 1,2 Milliarden US-Dollar, um es dann später komplett einzustampfen..

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Kommentare sind geschlossen.