Apple iPhone 6S mit Akkuproblemen werden ausgetauscht

Am 22. November 2016 von
singleimage

Ihr nutzt ein Apple iPhone 6S und habt festgestellt dass sich manchmal einfach so abschaltet obwohl eigentlich noch ausreichend Akkuprozente vorhanden waren? Dann könnt euer Akku defekt sein! Apple hat hierzu ein Austauschprogramm gestartet und falls ihr mit dem Problem zu kämpfen habt, dann könnt ihr euch bei Apple melden und euer iPhone 6S bekommt vielleicht einen neuen Akku verpasst.

Ich persönlich habe das Problem auch und mein iPhone 6S (und damals auch mein iPhone 6) schaltet sich manchmal bereits bei 30% einfach so aus und danach auch nicht mehr ein. Ich dachte das Problem würde nur bei mir bestehen, aber es scheint so als ob da doch noch einige Benutzer wären die auch ein Problem mit dem Akku haben.

Es handelt sich laut Apple nur um eine kleine Anzahl an Geräten, deshalb werden auch nicht alle iPhone 6S akzeptiert. Ihr müsst euer Smartphone von Apple überprüfen lassen.

Was müsst ihr tun?

Macht einen Termin bei eurem nächsten Apple Store oder eine offiziellen Reparaturwerkstatt aus und die werden dann anhand eurer Seriennummer feststellen ob euer Smartphone von der Aktion überhaupt abgedeckt ist. Falls ja, dann wird der Akku kostenlos ausgetauscht. Leider gibt es derzeit keine Möglichkeit selbst nachzuschauen ob die Seriennummer betroffen ist, ihr müsst persönlich vor Ort sein und dies überprüfen lassen.

Weitere Informationen findet ihr auf der Apple Webseite

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar