NVidia zeigt realistische Haar-Simulation auf der GDC 2010

Am 16. März 2010

Auf der GDC 2010 zeigt NVidia eine wirklich sehr realistisch aussehende Simulation von Haaren. Nicole von Netbooknews.com hat sich das mal vorführen lassen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “NVidia zeigt realistische Haar-Simulation auf der GDC 2010”

  1. Issac sagte am 16.03.2010 um 13:40

    Für einen Charakter geht das wohl, aber wie sieht die Framerate bei 20 Leuten und mehr aus.

    Allzu realistisch muss es auch nicht sein, ich möchte ja eine fantastische Welt erleben.
    Und ob die Orks jetzt schöne Haare haben oder nicht ist mir eigentlich egal.

    Außerdem, die Handlung und Spielidee ist einfach wichtiger als eine möglichst realistische Grafik. Das wird leider immer wieder vergessen.

Schreibe einen Kommentar