Angekommen: HTC Legend Smartphone

Am 24. März 2010

Ca. 500 Kilometer gefahren, nur wegen einem Smartphone? Das HTC Legend hat mir auf dem Mobile World Congress so gut gefallen, dass ich die weite Reise auf mich genommen haben, nur um mir ein Testgerät zu besorgen 🙂 Nun sitze ich im Hotel und habe ein HTC Legend vor mir und werde mich gleich ans Auspacken machen, es ist wie Weihnachten. Soeben habe ich auch erfahren, dass ein Ebook-Reader bei mir angekommen ist, die Woche wird also noch interessant.

HTC Legend bei Amazon bestellen

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

6 Responses to “Angekommen: HTC Legend Smartphone”

  1. Lars sagte am 24.03.2010 um 17:44

    Dafür würde ich auch 500 Kilometer fahren! Bin mal gespannt wie dir als iPhone Benutzer das HTC gefällt. Will vom iPhone nun zu einem Androidhandy wechseln.

  2. Danny sagte am 24.03.2010 um 18:54

    Das HTC ist klasse, gibt es sogar schon bei uns in Düsseldorf im Vodafone Shop. Allerdings will ich mir lieber das HTC Desire zu legen. 1 GHz Snapdragon CPU und über 512MB Ram, machen sich sehr positiv bemerkbar. Der preis ist fast der gleiche, dafür sieht das Legend einfach besser aus und hat einen Alu-UniBody.
    Aber mir sind die inneren Werte wichtiger.

    @Lars
    Empfehle dir aufjedenfall ein HTC, da die ihre eigene Sense Oberfläche haben und die Wertet Android ordentlich auf.
    Ich hatte das iPhone 3G und bereue keinen Tag meinen Wechsel, egal ob HTC Magic, Palm Pre und jetzt im April beim HTC Desire erst recht nicht!

  3. Danny sagte am 24.03.2010 um 20:05

    http://www.htc.com/de/product/desire/specification.html

    Ist Quasi das Nexus One nur mit besserem Display und mehr RAM!

  4. Cihan sagte am 24.03.2010 um 21:42

    Bin vor einer Woche von Symbian60 (benutze schon seit 8 Jahren, ausschließlich Symbian Smartphones) auf Android umgestiegen und muss sagen, dass ich es nicht mehr missen möchte. Nach einpaar Minuten habe ich mich direkt an das System und die Bedienung gewöhnt. Habe die Tage soviel mit dem Handy rum gespielt, dass ich jetzt eine Sehnenscheidenentzündung habe.

    Vom iPhone auf Android dürfte die Umstellung aber wesentlich schwieriger sein, denke ich.

  5. GMik sagte am 24.03.2010 um 22:45

    Mach mal ein paar Bilder und Videos, würde gern mal sehen wie gut die Bilder und Videos sind.

  6. Danny sagte am 25.03.2010 um 01:10

    @cihan
    wie gesagt ich bereue den iphone wechsel nicht.
    allein muktitasking war es wert. Auf dem eierfone wurdest jedes mal beim messenger abgemeldet wenn in eine andere app wolltest, grauenhaft.

Schreibe einen Kommentar