Senden von Emails rückgängig machen

Am 20. März 2009

Wer kennt es nicht, man schreibt eine Email, verklickt sich und schickt sie vielleicht jemand anderem oder man sendet sie bevor man überhaupt fertig ist mit dem Schreiben. Zumindest wer den Dienst von Google Mail nutzt, kommt jetzt in den Genuss einer Undo-Funktion bei Emails. Nach dem Senden hat man genau fünf Sekunden Zeit seine Email wieder zurückzuholen. Im Grunde genommen handelt es sich somit nur um eine Verzögerung um fünf Sekunden, bevor eine Email final abgeschickt wird. Trotzdem eine nette Idee wie ich finde. Man kann diese Funktion in seinem Gmail Account unter Einstellungen aktivieren.

Quelle

Tags: |
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

9 Responses to “Senden von Emails rückgängig machen”

  1. NewGadgetsDe (Johannes Knapp) sagte am 20.03.2009 um 15:16

    Twitter Comment


    New blog post: Senden von Emails rückgängig machen [link to post]

    – Posted using Chat Catcher

  2. asti sagte am 20.03.2009 um 20:54

    Hm, klingt interessant, nur ich finde diese Einstellung nicht 🙁
    Scheint erstmal nur für englische User zur Verfügung zu stehen, auch in meinem Google Labs nichts dergleichen zu entdecken.

  3. Obihoernchen sagte am 20.03.2009 um 22:23

    Ist ne ganz nett Idee muss ich sagen!
    Ich denke aber das die 5sec doch schon recht kurz sind, wenn ich eine falsche E-Mail rausschicke noch so „schnell“ zu reagieren und das rückgängig machen 😛

    Denke eine doppelte Bestätigung zu Absendung würde bei mir mehr bringen^^

    MfG

  4. Obihoernchen sagte am 21.03.2009 um 12:11

    @asti
    Damit man den „Undo“-Button aktivieren kann, muss man Gmail in der englischsprachigen Version verwenden, was in den Einstellungen geändert werden kann.

    Quelle: http://diepresse.com/home/techscience/internet/google/462907/index.do

  5. gnir sagte am 21.03.2009 um 22:24

    also für mich ist das nix – mich stört eher die warterei von 5 sekunden …! 😉

  6. David sagte am 22.03.2009 um 14:13

    Unbrauchbar für mich, da mir das bis jetzt nie passiert ist und selbst wenn das der Fall gewesen wäre dann hätte ich das sicher erst später gemerkt. Ok das Feature ist ganz nett aber ich muss nicht unbedingt zu Gmail. Alle Services von Google nutzen ist mir dann doch etwas …. naja …. ihr wisst schon. 😀

  7. Fließbandworker sagte am 22.03.2009 um 20:06

    Eine relativ nützliche Funktion! 10 Sekunden wären aber besser 🙂

  8. Wingi sagte am 23.03.2009 um 13:53

    Mal für MiniWeich eine Lanze brechen: Solange man im Firmennetz den gleichen Exchange-Server nutzt, kann man da IMMER eine Email zurückrufen (solange der/die Gegenüber die Email nicht schon abgeholt hatten. Besonders nützlich, wenn an einen zu großen Verteiler geschickt hat.

    Das Feature ist bei google nett, aber im Prinzip im Javascript-Frontend realisiert und Spielerei. Besser wäre es, zumindest für Empfänger, welche auch gmail nutzen, die Option im „Gesendet“-Ordner anzubieten.

    Ciao!

  9. notyourhomie sagte am 01.04.2009 um 00:11

    Mail Goggles ist auch ein nettes feature. Dabei muss man Rechenaugaben lösen und erst wenn man die richtigen Lösungen in die Make eingetragen hat wird die Mail abgeschickt. Kann auch in bestimmten Situationen helfen, in der man vorschnell (betrunken) eine Mail abschicken will..

    mfg

Schreibe einen Kommentar