USB Speicher löscht Daten selbstständig

Am 20. April 2009

usb-stick-loscht-daten-selbstFujitsu hat einen USB Speicher entwickelt, der seine Daten effektiv vor Fremden schützen kann. Denn wenn der USB Speicher in einen fremden Rechner gesteckt wird, der nicht der Eigene ist, werden alle Daten automatisch gelöscht. Auch kann man den Speicher so einstellen, das sich die darauf befindenden Daten nach einer selbst festgelegten Zeit selbst löschen. Der Speicher kann auch in einen Read-only Modus versetzt werden, der verhindern kann, das darauf befindliche Dokumente ausgedruckt oder als Emailanhang versendet werden können.

usb-stick-loscht-daten-selbst

Quelle

Tags: |
Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

9 Responses to “USB Speicher löscht Daten selbstständig”

  1. saperalot sagte am 20.04.2009 um 17:58

    boah gefährliches teil ist das. nimms mit zum kumpel stecks ein und daten sind weg, äh ich wollt dir doch ein paar dateien bringen. aber von der sache her schon in die richtige richtung entwickelt.

  2. Johannes sagte am 20.04.2009 um 17:59

    Das ist auch kein „Ich bring dir mal Daten“-Stick 🙂

  3. Obihoernchen sagte am 20.04.2009 um 22:49

    Geil könnte sowas gebrauchen 🙂
    Sind schon irgendwie Preise bekannt oder so?

  4. Obihoernchen sagte am 20.04.2009 um 22:51

    Hm stellt sich nur die Frage wie gründlich das Löschen der Daten vonstatten geht…

  5. spinatwachtel sagte am 21.04.2009 um 08:05

    woher weiß das ding denn, welches meine rechner sind? wenn’s nur bei einem geht, ist es ja sinnlos!

    • Johannes sagte am 21.04.2009 um 10:30

      @spinatwachtel: Ich vermute mal das man mehrere Rechner als „eigene“ deklarieren kann 🙂

  6. spinatwachtel sagte am 21.04.2009 um 15:31

    dann probier’s doch einfach mal aus und sag bescheid 🙂

  7. Johannes sagte am 21.04.2009 um 15:32

    @spinatwachtel: Sobald ich den Speicher habe, kannst du es hier nachlesen 🙂

  8. spinatwachtel sagte am 22.04.2009 um 07:50

    danke!

Schreibe einen Kommentar