HTC Desire bekommt nun offiziell Android 2.2

Am 1. August 2010

Es ist soweit, der Zeitpunkt auf den sicherlich alle HTC Desire (kaufen) Besitzer gewartet haben ist gekommen. Android 2.2 (Froyo) ist nun offiziell für das HTC Desire verfügbar und ermöglicht beispielsweise die 720p Videoaufnahme mit der Kamera, was vorher leider nicht möglich war. Ausserdem kann man das Smartphone nun auch mit iTunes synchronisieren.

Sollte das Update auf eurem HTC Desire noch nicht verfügbar sein, so geduldet euch noch ein wenig.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “HTC Desire bekommt nun offiziell Android 2.2”

  1. hmpf sagte am 01.08.2010 um 10:30

    …aber nur für ungebrandete (was ein blödes Wort) Geräte 🙁

Schreibe einen Kommentar