Zerstöre dein Notebook für ein Neues!

Am 25. September 2010

MSI hat derzeit eine tolle Aktion über die ich bereits berichtet habe, die sich jetzt im Endspurt befindet. Bis zum 30. September könnt ihr noch Ideen einreichen wie ihr am liebsten euer derzeitiges Notebook zerstören wollt. Die beste Idee wird dann von MSI ausgewählt, abgefilmt und dann erhaltet ihr ein neues Notebook und zwar nicht nur ein normales, sondern das derzeitige Flagschiff MSI GT660 (kaufen).

Jetzt am Wochenende habt ihr also noch genug Zeit um die grauen Zellen einmal werkeln zu lassen und zu überlegen wie man sein Notebook am spektakulärsten zerstören kann.

Quelle und mehr Informationen

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

9 Responses to “Zerstöre dein Notebook für ein Neues!”

  1. laotang sagte am 26.09.2010 um 10:15

    Und was genau ist daran toll? Hört sich eher nach einer ziemlich dämlichen Geschichte an…

  2. Roflmao sagte am 26.09.2010 um 11:39

    Schon dämlich wenn man ein Notebook geschenkt bekommt… *ironie*

  3. Chris sagte am 26.09.2010 um 14:36

    @laotang: sehe ich ähnlich. Was, bitteschön,ist denn daran toll (oder kreativ), wenn ich mich durch so eine Aktion als hirnloses Instrument unserer Wegwerfgesellschaft oute? Ach soo, da krieg ich vielleicht was geschenkt für, wenn ich mich à la ‚will it blend?‘ und Co. zum Deppen für die MSI-Werbeabteilung mache? Na dann will ich nix gesagt haben …

  4. Roflmao sagte am 26.09.2010 um 14:49

    Ich kaufe mir auch jede 1-2 Jahre ein neues Handy, weil ich immer die neuste Technik haben will. Wegwerfgesellschaft JUHU 😉 Wieso auch nicht, wir können es uns leisten, bzw. ich.

  5. Netztaler sagte am 26.09.2010 um 15:00

    Ich habe teilgenommen und ich könnte mein Notebook jetzt schon aus dem Fenster werfen wieder… 6 Jahre alt, kompletter Pixelstreifen mittig, wird übelst heiß… zum kotzen halt. Da kommt mir doch so eine Aktion gerade richtig. Ihr könnt mir nicht erzählen das ihr so ein Notebook noch benutzen würdet. Und ich kann mir einfach kein neues Notebook leisten.
    Ich finde auch nicht das ich mich zum Deppen mache, wenn ich mein altes Schrott Notebook kaputtmache um ein neues zu bekommen…

  6. Chris sagte am 26.09.2010 um 15:04

    @Roflmao: es ging mir auch weniger um das ‚es sich leisten können‘ als vielmehr um das ’sich zum Affen machen‘, sobald jemand (hier: MSI; sonst: DSDS, Supertalent; zutreffendes bitte einfügen) mit den Fingern schnippt. Ich kaufe mir auch mehr Elektroschrott als ich brauche, aber muss ich mich auch noch dazu erniedrigen (lassen)?

  7. Netztaler sagte am 26.09.2010 um 15:14

    @Chris: Ich glaube aber auch das es anders ist als DSDS, ich weiß nicht wie du dir das jetzt vorstellst wie meine Idee war, aber sie beimhaltet nicht das ICH mich zum
    Affen mache. Wenn ich mit einer Kettensäge mein Notebook zerstückel (beispiel) dann sehe ich mich sicher nicht als Gespött der Menschheit an… Ich würde ja auch keinen auslachen der sein Notebook mit einer Kettensäge teilt, wieso auch ist doch cool. Ich weiß ja nicht was andere so Vorschlagen, aber wenn deren Vorschlag dann beinhaltet das sie sich zu Affen machen dann ist es doch deren Bier oder? Ich sing das Notebook ja nicht zu Tode oder so. Ich sehe die ganze Aktion nicht so eng wie du wie es aussieht, ich würde mich eher freuen ein 2000€ Notebook zu bekommen, da ich dafür wohl Jahre sparen müsste.

  8. Roflmao sagte am 26.09.2010 um 15:33

    @Chris Ich dachte bei der Aktion auch nicht an „sich zum Affen machen“. Ich bezweifle auch das jemand halbnackt in Unterhose vorm Kölner Dom mit nem Presslufthammer sein Notebook zerstört, Shit jetzt habe ich meine Idee verraten… ;( Man muss so Dinge auch mal locker sehen und den Stock aus dem Arsch ziehen, man soll ja auch mal Spass haben im Leben. Und was andere denken (und darauf zielt das „zum Affen machen“) ist mir sowieso schon seit der Schulzeit schnurz egal 😉 Was ich zusammen mit meinem Chef schon für nen Scheiß gerissen hab, da würden konservative Mitbürger nur den Kopf schütteln, mir aber ehrlich gesagt Wurst 😉

  9. Chris sagte am 26.09.2010 um 15:53

    @ all: jaisjaschongutjetzt. Wollte durch meine Beiträge zu etwas mehr Nachdenklichkeit im Umgang mit solchen PR-Aktionen wie der obigen aufrufen. Der eine sieht’s halt weniger problematisch als der andere. Der ‚Untergang des Abendlandes‘ wird sich deswegen wohl nicht gleich einstellen. Anyway, einen schönen RestSonntag wünsch ich allseits.

Schreibe einen Kommentar