Notion Ink mit PixelQi Display ausverkauft

Am 12. Dezember 2010

Da wollte ich mir gerade ein Notion Ink Adam Tablet mit PixelQi Display kaufen und muss feststellen das es leider schon ausverkauft ist. Schade für mich, aber ein wirklich gutes Zeichen für Notion Ink und PixelQi. Es wird das erste Tablet mit einem PixelQi Display und ich bin mir sicher die Käufer werden mehr als begeistert von diesem Display sein. Ich hoffe das Notion Ink das Tablet auch im europäischen Raum verkaufen wird.

Ich hoffe PixelQi findet eine Möglichkeit ihre Displays schneller und in einer größeren Menge produzieren zu können. Notion Ink könnte aber auch einen Blick auf Mirasol von Qualcomm werfen, vielleicht können die schneller produzieren.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

7 Responses to “Notion Ink mit PixelQi Display ausverkauft”

  1. Bierfreund sagte am 12.12.2010 um 16:37

    Da ich in anderen BLos bisher kein Glück hatte, versuch ich’s nochmal hier bei Johannes:
    Dass das PixelQ Display in der Sonne kein Vergleich zu anderen Displays ist, ist ja bekannt. Meine Frage: Hat es drinnen unter normalen Verhältnissen auch Nachteile gegenüber normalen Displays (z.B. beim Videowiedergabe)?

  2. Johannes sagte am 12.12.2010 um 18:52

    @Bierfreund: Liegt wohl daran das viele PixelQi noch nicht gesehen haben 🙂 Ich habe keine Nachteile feststellen können, die Videowiedergabe lief einwandfrei in Farbe und flüssig.

  3. Bierfreund sagte am 12.12.2010 um 18:54

    OK, Danke Johannes!

  4. Johannes sagte am 12.12.2010 um 20:28

    @Bierfreund: Vielleicht finde ich auch ein Video was ich im Juni in Taipei gemacht habe, ich suche später mal danach.

  5. Markus sagte am 13.12.2010 um 07:27

    Glück gehabt. Ich habe eins vorbestellt. Mit PixelQi und UMTS. Ich kanns jetzt schon kaum noch aushalten.

  6. Johannes sagte am 13.12.2010 um 18:48

    @Bierfreund: Wie versprochen, hier das Video vom PixelQi Display: https://www.newgadgets.de/22325/pixelqi-display-in-aktion/

  7. Digiblogger79 sagte am 17.12.2010 um 10:43

    Ich finde die Pixel Qi Displays auch recht nett, aber wenn ich ehrlich bin: ich brauche es nicht. Wann lese ich schonmal draußen. Ich habe mir zwei Adams mit LCD bestellt und bin auf die Features wie den Digitizer sehr gespannt.

    Ich glaube, das NI Adam wird eine kleine Revolution auslösen. bei androidheadlines und androidpolice gibt es exklusive interviews, darunter auch die tatsache, dass das UI Eden so gestaltet wurde, dass es sich problemlos auf die nächsten Android-Versionen updaten lässt. Anders als bei Sonic View zum Beispiel, die bei Andoid 1.6 Schluss machen. ebenfalls sehr gespannt bin ich auf die „Photoshop-nahe“ Bildbearbeitungsanwendung Canvas und das Navi.

    Ich freue mich irre auf januar.

Schreibe einen Kommentar