Erstes AR-Navi für Android

Am 20. Dezember 2010

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Augmented Reality bei den Navis ankommt. Nun hat Wikitude den Anfang gemacht, und ihre Navigationslösung im AR-Stil auf dem Android-Market released. Dies soll wesentlich sicherer sein als normale Karten-Navis, da man ja auch beim Blick auf die Route die Straße im Blick hat. Außerdem sieht man nun auch eindeutig, welche Abbiegung man denn nun nehmen soll. Zusätzlich werden anhand von Navteq-Daten auch Tankstellen, Hotels und interessante Punkte angezeigt.
Die Lösung kostet im Market 9,99 Euro und ist ab sofort erhältlich.

<via>

Autor :

Schreibe einen Kommentar