Firmware-Update für Toshiba Folio 100

Am 29. Dezember 2010

Das Toshiba Folio 100 erschien als eines der ersten Android-Tablets auf der NVidia Tegra 2 Plattform, jedoch war es auf Grund einiger Hardware-Macken nicht empfehlenswert. Um das Tablet nicht zum wirtschaftlichen Desaster zu machen, steuert Toshiba gegen und hat ein Firmware-Update für das Folio 100 freigegeben. Hiermit soll in erster Linie die Reaktionsfreudigkeit und Empfindlichkeit des Touchscreens gesteigert werden, und Mulittouch in fast allen Anwendungen ermöglichen. Leider sind nach wie vor viele Probleme vorhanden, der Google Market ist nur durch Hacks zu installieren, und Flash ist auch nach wie vor nicht installiert. Viele Apps lassen sich wohl auch nicht installieren bzw. ausführen, z.B. Angry Birds. Auch die Verarbeitungs- und Materialqualität soll zu wünschen übrig lassen, und dies lässt sich mit nem Software-Update leider nicht beheben, daher wird das Folio 100 wohl ein Ladenhüter bleiben.

>> Toshiba Folio 100 bei Amazon <<

Autor :

Schreibe einen Kommentar