Sony Ericsson LiveView nun im Preis gesenkt

Am 12. Januar 2011

Da das Sony Ericsson LiveView doch nicht so erfolgreich geworden ist wie es sich manch einer ausgemalt hat, hat Sony Ericsson das einzig richtige getan und den Preis drastisch gesenkt. Das SE LiveView kostet derzeit bei Amazon nur noch 29€ und dazu noch versandkostenfrei. Zum experimentieren sicherlich ein guter Preis und vielleicht wird Sony Ericsson ja mal ein Update dafür rausbringen.


>> Sony Ericsson LiveView bei Amazon <<

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

6 Responses to “Sony Ericsson LiveView nun im Preis gesenkt”

  1. Ben_Voigt sagte am 12.01.2011 um 09:23

    Das beseitigt leider immer noch nicht den Designfehler, dass das Armband den Ladeport blockiert.

    Das Teil ist nur für die Leute zu gebrauchen, die das Teil nur mit dem Clip befestigen wollen oder die so ein Gerät tatsächlich in den Händen halten müssen, um das Potential zu bemerken.

    Über das billige Plastik und die Dicke des Geräts hätte ich hinwegsehen können. Das zu Anfang noch nicht allzu viele Apps das Teil unterstützen, war klar. Aber wieso sie den Ladeport nicht an der Seite platziert haben, weiß vermutlich nicht einmal Sony.

    Oh, die Bluetooth-Verbindungsprobleme mit meinem Milestone gab es ja auch noch. Uhrzeit konnte bezogen werden, für den Rest bestand reproduzierbar angeblich nie eine Verbindung. Kann aber gut sein, dass das bereits durch ein Firmware-Update gefixt wurde.

    Halte diese Art von Gerät immer noch für sinnvoll und hoffe, dass irgendwer da noch eines mit vernünftigem Design nachlegt. Ruhig auch zum Einstiegspreis des LiveView.

  2. Ogga sagte am 12.01.2011 um 12:57

    Weiß jemand zufällig, ob man das Teil irgendwie auf einem iPhonenutzen kann? Egal ob Jailbreak oder nicht;-)

  3. Matze sagte am 12.01.2011 um 14:52

    Nein, das iPhone wird sicherlich nicht unterstützt! Ist nur für Android gedacht!

    Und soweit ich das lese scheint es auch hier viele Probleme zu geben mit Verbindungsabbrüchen und „Aufheizung“ von Geräten.

    Habe tatsächlich überlegt das Dingen zu kaufen, aber wenn es da so viele Fehler gibt und man auch nichtmal die Musik mit steuern kann. (Desire HD) Da lohnt es sich auch nicht für 30€

  4. Harry sagte am 12.01.2011 um 14:57

    Im SE Product Launch Blog hieß es, dass im Jänner ein Firmwareupdate kommen wird und auch die Software im Market soll aktualisiert werden.
    http://blogs.sonyericsson.com/products/2010/12/21/update-on-liveview%E2%84%A2/

    Um 29€ ist es ein nettes Spielzeug, mal schaun was die Updates bringen

  5. Harry sagte am 12.01.2011 um 14:58

    Mit der App OpenWatch soll es übrigens besser laufen als mit der Originalapp von SE

  6. Mr.X sagte am 16.01.2011 um 17:34

    Also mit einer guten Preis suche war es schon bei 30€ also nix dolles dran an der „Pressenkung“

Schreibe einen Kommentar