Arbeitet Sony an einer UMTS Kamera?

Am 13. März 2011

Die Idee ist schonmal nicht schlecht, vor allem im Zeitalter wo man alle Bilder sowieso ins Netz stellen will wäre eine Kamera mit UMTS Verbindung ganz nützlich. Es gibt ja bereits Kameras die über WLAN verfügen um Bilder ins Internet zu stellen, es gibt auch noch die Eye-Fi Speicherkarten, die beinahe jede Kamera mit WLAN nachrüsten können, aber eine UMTS Kamera gibt es noch nicht. Gerüchten zufolge plant aber Sony eine Cyber-shot Kamera die genau das können soll. Bleibt dann nur noch die Frage des Geldes, denn wenn ich im Urlaub auf einer Kreuzfahrt bin und schöne Bilder mache, dann habe ich keine Lust am Monatsende einen vierstelligen Betrag für Roaminggebühren zu zahlen 🙂

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Arbeitet Sony an einer UMTS Kamera?”

  1. Andreas sagte am 14.03.2011 um 09:24

    Interessieren würde mich natürlich der Einsatzzweck? Profis die sofort ihre Bilder ins Netz stellen wollen, nutzen keine Point & Shoot Kamera. Für Otto-Normal-Anwender ist soviel Schnick-Schnack in der Kamera wohl zu viel. Für mich wäre sie nichts.

    Wie das mit den Mobilfunkanbietern abgerechnet werden soll, wäre eine weitere Sache die man hinterfragen müsste.

Schreibe einen Kommentar zu Andreas