Erste defekte iPad 2 Tablets aufgetaucht?

Am 14. März 2011

Wie auch beim iPhone 4 gibt es direkt nach der Auslieferung erste Kunden die mit Problemen an ihren Apple iPad 2 Tablets an die Öffentlichkeit gehen. Es gibt einige Kunden die sich über gelbe Spots unter dem Display beschweren, wahrscheinlich werden diese (wie auch damals beim iPhone 4) nach einiger Zeit verschwinden, denn es handelt sich wohl um Bindemittel, welches sich noch verflüchtigen muss. Dieser Fehler ist also eher zeitlich begrenzt und annehmbar, aber ein zweiter Fehler der bereits von einem besorgten Kunden auf Youtube hochgeladen wurde. Es handelt sich dabei um helle Spots die man deutlich sehen kann und die durch das Display scheinen. Im Alltag wird man diese Spots wohl nicht sehen, man sieht sie nur wenn man einen recht dunklen Hintergrund verwendet. Was das nun sein kann und ob es von Apple als Defekt anerkannt wird, wissen wir noch nicht.

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar