Qualcomm Ingenieure meditieren mit Komododrachen

Am 1. April 2011

Zusammen mit Yogi Ramesh Pandey, einem weltbekannten Guru und Komodowaran-Experten, trainiert Qualcomm seine Ingenieure auf der Komodo Insel in Indonesien. Die Qualcomm Mitarbeiter sollen durch Meditation eins werden mit dem Drachen, um so ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Das dies aber auch ganz schön gefährlich für die Mitarbeiter werden kann, sieht man in dem Video, denn dort wird ein sich in Trance befindender Mitarbeiter einfach von einem Komododrachen „mitgenommen“.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Qualcomm Ingenieure meditieren mit Komododrachen”

  1. Manuel sagte am 01.04.2011 um 17:45

    Wie geil, da hat sich doch wenigstens mal jemand Mühe beim Aprilscherz gemacht. Der Guru hat einfach den geilsten Akzent 😉

Schreibe einen Kommentar