Testbericht zum Kingston DataTraveller Ultimate 3.0 USB-Stick

Am 20. Juli 2011

USB 3.0 ist ja nun beinahe bei jedem Mainboard integriert und auch Notebooks, Netbook und Nettops verfügen über den neuen schnelleren Standard und Nachfolger von USB 2.0. USB-Sticks mit USB 3.0 sind nun auch preislich sehr interessant und deshalb werde ich mir mal ein paar von den kleinen Speichersticks schnappen und sie testen. Den Anfang macht der Kingston DataTraveler Ultimate 3.0 und zwar mit 64GB. Dieser verspricht 80MB/s im Lesen und 60MB/s im Schreiben und da schauen wir doch mal ob diese Geschwindigkeiten so stimmen.

Deutsches Video

>> Kingston DataTraveler Ultimate 3.0 mit 16GB bei Amazon bestellen <<

>> Kingston DataTraveler Ultimate 3.0 mit 32GB bei Amazon bestellen <<

>> Kingston DataTraveler Ultimate 3.0 mit 64GB bei Amazon bestellen <<

Die Verarbeitung des Sticks ist sehr gut, durch das seitlich angebrachte gebürstete Aluminium wird schon beim entfernen des Schutzdeckels ein hochwertiges Gefühl vermittelt, obwohl der Rest des Sticks aus weißem Kunststoff gefertig ist. Damit die Schutzkappe nicht verloren geht, kann man sie auf der Rückseite des USB-Sticks anbringen. Ausserdem befindet sich im Lieferumfang auch noch eine Schlaufe, die man auch an der Rückseite anbringen kann um den Stick beispielsweise an einen Schlüsselbund zu befestigen.

Weiter unten findet ihr die Benchmarkergebnisse mit den Geschwindigkeiten in USB 3.0 und am gleichen System nochmals mit den USB 2.0 Ports getestet. Der Stick wird im Betrieb warm, aber nicht heiß.

Geschwindigkeit aber auch Kapazität haben ihren Preis und so kostet der DataTraveler Ultimate 3.0 mit 64GB auch seine ca. 130€, wobei dieser Preis bei 64GB eigentlich normal ist. Die 16GB Variante kostet beispielsweise nur noch rund 40€

 

Bilder

 

Video

In dem Video stelle ich auch noch einmal die Verpackung und den Lieferumfang des USB-Sticks vor, ausserdem auch noch die Benchmarkergebnisse.

Deutsches Video

English Video

Benchmarkergebnisse

USB 3.0: Zuerst habe ich den Stick natürlich über einen USB 3.0 angeschlossen und den Benchmark angeschmissen, die Ergebnisse stimmen mit denen von Kingston überein!

USB 2.0: Mit dem mitgelieferten Y-Kabel kann man den Stick auch mit zwei USB 2.0 Ports betreiben und die Geschwindigkeiten können sich hier auch sehen lassen.

Kaufen

>> Kingston DataTraveler Ultimate 3.0 mit 16GB bei Amazon bestellen <<

>> Kingston DataTraveler Ultimate 3.0 mit 32GB bei Amazon bestellen <<

>> Kingston DataTraveler Ultimate 3.0 mit 64GB bei Amazon bestellen <<

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Kommentare sind geschlossen.