Rückrufaktion der Festplatten bei einigen aktuellen Apple iMac

Am 25. Juli 2011

Apple hat gerade eine Rückrufaktion am Laufen und zwar für das Apple iMac. Es geht um 21,5-Zoll und 27-Zoll Geräte die ab Mai 2011 verkauft wurden, dort scheint etwas mit den eingebauten 1TB Seagate Festplatte nicht zu stimmen. Es geht scheinbar nur um eine kleine Anzahl an Geräten. Apple hat bereits alle Betroffenen Besitzer die ihren iMac über Apple mit einer gültigen Emailadresse registriert haben benachrichtigt. Solltet ihr jedoch im Besitz eines iMac sein und keine Emailadresse angegeben haben oder den iMac nicht registriert haben, so könnt ihr einfach die Seriennummer eures Gerätes hier eingeben um zu schauen ob es von der Rückrufaktion betroffen ist. Ich drücke euch natürlich die Daumen dass alles in Ordnung ist.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar