Playstation Vita bekommt 512MB RAM

Am 19. August 2011

Shuhei Yoshida von Sony hat bestätigt, das die Sony Playstation Vita über 512MB Arbeitsspeicher verfügen wird, das ist übrigens doppelt soviel wie bei der Sony Playstation 3. Sony möchte wohl auch in der Zukunft keine Arbeitsspeicherprobleme haben und auch frustfreies Multitasking erlauben.

[asa]B004L2KWIS[/asa]

Wenn wir schon die PS3 mit der PSVita vergleichen, so kann noch gesagt werden das die PSVita nur halb soviel V-RAM haben wird und zwar 128MB statt wie bei der PS3 256MB. Dies wird aber wahrscheinlich keinen großen Unterschied machen, denn bei der PSVita ist ja auch die Auflösung geringer.

Quelle

<via>

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar