Apple stellt am 4. Oktober das iPhone 5 vor?

Am 21. September 2011

Am Dienstag den 4. Oktober soll Apple, nun unter Führung des neuen CEO Tim Cook, eine Pressekonferenz abhalten. Dies behauptet zumindest AllThingsD, der Blog von The Wall Street Journal.

In letzter Zeit vermehren sich die Gerücht zu einem Nachfolger des Apple iPhone 4, dessen Name bisher noch nicht feststeht. Es sind angeblich schon Ersatzteile des Smartphones im Umlauf, auch Zubehörhersteller in China sind angeblich schon fleissig am Produzieren.

Am 4. Oktober soll es nun anscheinend soweit sein, Apple soll den Nachfolger des beliebten iPhone 4 offiziell vorstellen. Hierbei handelt es sich leider noch bis zur offiziellen Bestätitung seitens Apple um ein Gerücht! Ein Nachfolger ist schon längt überfällig, denn Apple hat nach dem iPhone 2G eigentlich jedes Jahr ein aktualisiertes Modell vorgestellt, das iPhone 4 ist nun schon 15 Monate alt.

Zwar gab es auch Gerüchte zu einem iPad 3, aber dafür wäre es eigentlich noch zu früh. Zwar wurden nun von den Chipherstellern schon die ersten Quad-Core Prozessoren vorgestellt, aber ein drittes iPad wäre erst im Frühjahr an der Reihe. Was ist aber wenn wir zwei neue Geräte so kurz vorm Weihnachtsgeschäft vorgestellt bekämen, das würde natürlich für Apple ein gutes Jahr bedeuten.

Derzeit handelt es sich noch um ein Gerücht, aber der Wall Street Journal und AllThingsD haben anscheinend gute Kontakte zu Insidern bei Apple, denn schon oft lagen sie mit ihren Gerüchten richtig.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar