Apple stellt Apple iPhone 4S vor, kein iPhone 5

Am 4. Oktober 2011

Es wurde nun also ein Apple iPhone 4S und kein iPhone 5. Das neue iPhone 4S hat zwar ein komplett neues Innenleben, sieht von aussen aber genau so aus wie das iPhone 4. So hat das Apple iPhone 4S einen Dual-Core Prozessor, den Apple A5 aus dem iPad. Auch die Kamera wurde verbessert, kann nun 8-Megapixel Bilder schießen und 1080p Videos aufnehmen. Mehr Informationen ausserdem noch Bilder, folgen in Kürze.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

2 Responses to “Apple stellt Apple iPhone 4S vor, kein iPhone 5”

  1. Metalhead6 sagte am 04.10.2011 um 20:56

    Was heißt es folgen noch Bilder? Sieht doch eh genauso aus wie das iPhone 4. Also das was Apple hier geboten hatt war ja mal so was von enttäuschend. Es gab ja keine einzige Überraschung, außer vielleicht, das es noch kein iPhone 5 gibt. Und dafür hatt Apple jetzt fast ein Jahr gebraucht. Für ein Produkt das Hardwaretechnisch gerade einmal auf Augenhöhe der Konkurrenz ist. Und was soll jetzt am iPod nano und iPod touch neu sein? Neue Armbänder und iTouch in weiß oder was?

  2. Furzinator sagte am 04.10.2011 um 21:07

    Sie haben sogar fast 1,5 Jahre dafür gebraucht und sonst gibt es garnix neues

Schreibe einen Kommentar