Apple MacBook Pro Serie erhält Update

Am 24. Oktober 2011

Still und heimlich ohne großes Pipapo hat Apple nun seine MacBook Pro Notebook Serie einem Hardwareupdate unterzogen. Anscheinend waren die Neuerungen nicht groß genug um dafür ein eigenes Event abzuhalten. Es wurden eigentlich nur die Prozessoren erneuert und bei den High End Modellen die Grafikkarte verbessert.

 

Das Einsteigermodell mit 13-Zoll erhält so beispielsweise statt einem 2,3GHz Intel Core i5 Dual-Core Prozessor nun einen 2,4GHz Prozessor. Die Preise sind unterdessen gleich geblieben, was natürlich positiv ist. Die 15-Zoll und 17-Zoll Modelle erhalten nun auch in einigen Modellen die neue AMD Radeon HD 6770 Grafikkarte.

Derzeit sind die Modelle der Apple MacBook Pro Late 2011 noch nicht im Einzelhandel verfügbar, aber sicherlich in ein paar Tagen. Ob der Einzelhandel nun die „alten“ Modelle preiswerter anbietet ist noch nicht bekannt. Da der Unterschied der Taktfrequenzen nicht sonderlich groß ist, sollte man bei einem guten Preisunterschied wohl lieber zum alten Modell greifen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar