Toshiba AT200 kommt erst im Januar 2012

Am 10. November 2011

Eigentlich sollte das Toshiba AT200 noch dieses Jahr auf den Markt kommen, aber wie die deutsche Facebookseite von Toshiba nun mitgeteilt hat, wird das AT200 erst im Januar nächsten Jahres auf den Markt kommen. Leider hat Toshiba keinen Grund genannt wieso es so spät erscheinen wird. Vielleicht möchte Toshiba seinen Benutzern das Upgrade von Honeycomb zu Ice Cream Sandwich ersparen und das Betriebssystem gleich mitliefern und deshalb das Tablet später auf den Markt bringen.

Das AT200 ist mit einem Texas Instruments OMAP 4430 Dual-Core Prozessor mit 1,2GHz ausgestattet, hat 1 GB Arbeitsspeicher und bis zu 64GB interner Speicher. Es wurde auf der diesjährigen IFA in Berlin vorgestellt.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar