Ultrabooks sorgen für neue Gehäusematerialien

Am 10. Dezember 2011

Seit Jahren hat sich bei der Notebookproduktion das Kunststoffgehäuse durchgesetzt. Apple war einer der ersten, der beispielsweise sein Notebook mit einem Aluminium-Unibody ausstattete und sich somit ein wenig vom Einheitsbrei absetzte. Nun erwarten die Hersteller dank der neuen Ultrabooks die ja dafür sorgen das derzeitige Subnotebooks in dünnere Gehäuse kommen auch die Gehäusematerialien verändern werden. Man möchte nicht nur Kunststoff einsetzen, sondern auch Aluminiumgehäuse wie es beispielsweise ASUS bereits jetzt tut.

Es wird erwartet das in den kommenden Jahren neue Materialien gefunden werden die sich für den Einsatz als Notebookgehäuse eignen. Der taiwanesische Gehäusehersteller wird für 2012 nun seine Produktionsbänder erweitern. Wir dürfen gespannt sein was sich die Hersteller einfallen lassen werden. Endlich kommt wieder ein bisschen Schwung in die Sache!

Quelle: Digitimes

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar