Der Multimillionen Dollar Samsung Superbowl Werbespot

Am 7. Februar 2012

Der Superbowl ist nun vorbei und alle unterhalten sich nur noch über die lustigen Werbespots die in den Spielpausen eingeblendet werden. Da geschätzte 800 Millionen Zuschauen beim Superbowl zugeschaut haben, haben sich die Firmen natürlich wieder etwas einfallen lassen und amüsante Werbespots produzieren lassen die in dieser sehr teuren Sendezeit ausgestrahlt wurden. Darunter auch Samsung, denn das Samsung Galaxy Note ist in den USA noch nicht auf dem Markt und man möchte es entsprechend promoten. Alles kein Problem, nur wenn ich mir den Werbespot anschaue kann ich einfach nicht glauben dass Samsung hierfür mehrere Millionen Dollar ausgegeben hat. Sie hätten einen etwas besseren, amüsanteren Werbespot produzieren lassen können.

Gezeigt wird eine Schlange von Menschen, die eindeutig eine Warteschlange vor einem Apple Laden darstellen soll. Es läuft jemand mit dem Samsung Galaxy Note vorbei und alle werden neidisch darauf, etc. Mir persönlich gefällt der Spot nicht, vielleicht sagt er euch mehr zu. Natürlich ist der Spot ein bisschen lustiger als normale Werbung, aber ich war ein wenig enttäuscht.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar