Günstige Ultrabooks mit Hybrid Speicher?

Am 23. Februar 2012

Es ist kein Geheimnis mehr, dass Intel viel Wert auf die Ultrabook Reihe legt, da die meisten User mittlerweile lieber dünne, leichte Laptops kaufen wenn sie billiger werden. Nur wie sollen die Anbieter uns Usern eine SSD-Lösung bieten ohne dass wir uns dafür einen Arm oder ein Bein ausreißen müssen?

Eine Lösung wäre es Hybrid Speicher zu verbauen, wie das momentan der Fall ist bei dem Acer Aspire S3 ist. Dieses Ultrabook bietet eine 20 GB SSD als Boot- und Surf-Festplatte. Zudem ist auch eine 320GB Festplatte verbaut für sonstige Programme. Damit ist es möglich einen schnellen, dünnen und leichten Laptop zum Preis von nur $800 anbieten zu können.

Die Kollegen von Digitimes gehen sogar schon so weit und stellen die Behauptung auf, dass der User bereits vor dem Ende 2012 schon mit Ultrabooks für weniger als $700 rechnen kann. Und das nur dank dem Einsatz von Hybrid Speicher. Das Jahr ist noch lang, warten wir mal ab, was sich noch so alles ergeben wird.

Autor :

Schreibe einen Kommentar