Samsung Galaxy Note 2: Neue Gerüchte

Am 15. Juni 2012 von
singleimage

Kaum ist das Samsung Galaxy S3 im Markt und brodelt jetzt die Gerüchteküche um ein weiteres Samsung Smartphone: Das Samsung Galaxy Note 2. Nun gut – irgendwie brodelt die Gerüchteküche ja immer um irgendein TOP Smartphone. Doch gerade beim Note ist es dann eben schon etwas Besonderes. Immerhin hatte dem Note am Anfang kaum jemand diesen, nun belegbaren Erfolg zugetraut. Umso interessanter sind die aktuellen Gerüchte über die Ausstattungsmerkmale des erwarteten Samsung Galaxy Note 2.

Bis dato ging man davon aus, das die 2. Version mit einem 5,5 Zoll großen Super-AMOLED-Display mit 1.680 x 1.050 Pixel Auflösung und einer Darstellungsdichte von sagenhaften 360 Pixel pro Zoll ausgestattet sein wird. Im Innern sollte ein Exynos 5250-Chip mit zwei Cortex A15-Kernen und einer Taktfrequenz von 1,7 Gigahertz agieren nebst 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher.

Wenn man nun aber den Informationen eines koreanischen Internetportals Glauben schenken mag, bedeutet dies dann jetzt: Alles Humbug! Denn anstatt des Dual-Core-Chips soll nun ein Quad-Core Prozessor zum Einsatz kommen, das 5,5 Zoll große Display wird nur vage bestätigt – ebenso wie die bis dato angenommene Auflösung. Das Display soll aber eine überragende Widerstandfähigkeit besitzen – es soll sich dabei um einen Vorläufer des unter dem Codenamen „Youm“ entwickelten flexiblen Displays handeln. Wir dürfen auf jeden Fall gespannt sein was Samsung mit dem flexiblen Display anstellen möchte. Flexible Displays haben aber einen großen Vorteil: Durch die Flexibilität ist das Display widerstandsfähiger. Weitere Features: Android Jelly Bean als Betriebssystem, 12 MP Kamera und ein enorm leistungsfähiger Akku. Fazit ist: Lassen wir uns überraschen, die Gerüchteküche wird weiter brodeln.

Autor :

Markus ist für News zu Smartphones und Mobilfunktarifen zuständig.

Schreibe einen Kommentar