Samsung Galaxy Note 10.1 in den USA bereits vorbestellbar

Am 12. Juli 2012 von
singleimage

Der Verkaufsstart des auf dem MWC vorgestellten Samsung Galaxy Note 10.1 steht offenbar kurz bevor. Aus den USA stammen Meldungen, nach denen man den 10.1 Zöller, zu einem Preis von rund 550$ für ein 32Gigabyte und 500$ für ein 16 Gigabyte-Modell vorbestellen kann.Auch wenn ein genauer Liefertermin auf keiner der Seiten genannt ist, kann davon ausgegangen werden, dass es bald verfügbar sein wird.

Unser Hands On auf dem Mobile World Congress 2012

Der große Bruder des Note wird vermutlich besser ausgestattet, als ursprünglich angekündigt auf dem Markt erscheinen. So sollen neben einem QuadCore Prozessor, 1GB Arbeitsspeicher und 16 oder 32GB Flashspeicher verbaut sein. Allerdings verzichtet man zunächst auf die Verteilung mit Android OS JellyBean zugunsten des älteren Ice Cream Sandwich.

Wann und zu welchem Preis auch Europäer in den 10.1 “StylusGenuss” kommen ist fraglich. Bleibt man beim bekannten Vermarktungsschema, dürfte das Gerät erst zum Ende des Jahres für  etwa 550€ zu haben sein.

Quellen: Tabletblog, J&R, Liliputing

Autor :

Schreibe einen Kommentar