iTeufel Air Lautsprecher im Test

Am 21. August 2012 von
singleimage

Lautsprecher Teufel ist ja für hochwertige (Heimkino-)Lautsprecher zu fairen Preisen bekannt und natürlich auch für gehörigen Bass. Teufel hat nun aber auch begonnen in anderen Bereichen Fuss zu fassen. So z.B. auch bei kabellosen Lautsprechern für mobile Geräte wie Tablets oder Smartphones. Heute schaue ich mir den iTeufel Air an. Beim iTeufel Air handelt es sich, wie man bereits am Namen erkennen kann, um einen Lautsprecher für iOS-Geräte. Auch das „Air“ lässt Applekenner gleich aufhorchen, denn hiermit ist die Übertragungstechnologie AirPlay gemeint. Die meisten kabellosen Lautsprecher werden über Bluetooth angesprochen, was natürlich auch meistens wunderbar funktioniert. AirPlay nutzt WLAN, was aber einige Vorteile mit sich bringt. Es können schneller mehr Daten übertragen werden und die Reichweite ist höher.

Man benötigt nicht zwingend ein iOS-Gerät, sondern kann auch mittels 3,5mm Klinkenkabel jedes Gerät an den iTeufel Air anschließen. Die Paarung mit meinem iPhone 4S erfolgte relativ schnell, man muss den Lautsprecher nur in den Pairing-Mode versetzen und schon erscheint er dann irgendwann in der WLAN-Liste. Danach kann es auch gleich losgehen. Die abgespielte Musik vom iPod oder von den anderen Apps wie der Video- oder Youtube-App werden direkt über den Lautsprecher ausgegeben. Unter iOS kann man aber auch noch mittels eines Icon auswählen ob man den Sound lieber über den internen Lautsprecher oder über de iTeufel Air ausgeben möchte. Was als erstes auffällt ist natürlich die Lautstärke, ich habe mich ganz schön erschrocken (meine Nachbarn auch) als ich direkt mit 3/4 Lautstärke loslegte, der Lautsprecher ist wirklich für seine Größe sehr laut.

Fazit

Das gute ist aber dass sich der Sound auch bei hoher Lautstärke noch klar anhört, also nicht übersteuert. Nun muss man aber auch mal den Preis des iTeufel Air anschauen, denn dieser ist relativ hoch für einen Lautsprecher. Man erhält hier ohne Zweifel einen sehr hochwertig verarbeiteten und aussehenden Lautsprecher der auch über eine gute Soundqualität verfügt. Vor allem die Lautstärke hat mich wirklich überzeugt. Meiner Meinung nach ist das Stromkabel zu kurz geraten, ein Meter mehr hätte nicht geschadet. Beim Preis muss man sich dann selbst die Frage stellen ob man sich das gönnen möchte. Ein Blickfang im Wohnzimmer hat man dann jedenfalls!

 

iTeufel Air bei Teufel bestellen

 

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar