Auf gehts nach Köln zur gamescom 2012

Am 14. August 2012 von
singleimage

Offiziell beginnt die gamescom 2012 erst morgen, aber ich bin bereits heute mit Sebastian (meinem Gaming-Redakteur) auf dem Weg nach Köln. Einen Tag bevor die Messe ihre Tore öffnet werden die Großen der Spieleindustrie ihre Pressekonferenzen abhalten und zeigen auf was sich die Gamer in den nächsten Monaten freuen können.

Den Auftakt macht der Publisher EA, der um 16 Uhr die neusten Titel präsentieren wird, wir sind dabei und berichten Live. Auch Sony hat bereits heute etwas zu zeigen und so werden wir ab 19 Uhr auch von dort aus Live berichten. Ich bin auf die neusten Games gespannt, es wird wieder neue Trailer geben und vielleicht auch neue, noch nicht gezeigte Spielesequenzen. Natürlich wird auch Sony mit ein paar Überraschungen aufwarten können, lassen wir uns überraschen!

Morgen hat die gamescom dann für Fachbesucher geöffnet und ich habe bereits mit einigen Herstellern Termine ausgemacht um mir die Neuheiten anschauen zu können. Ich werde dann natürlich zeitnah berichten!

Da ich oft gefragt werde was ich denn so alles in meiner Tasche dabei habe, habe ich mal im Vorfeld ein Bild von meinem gamescom Equipment gemacht.

Was nehme ich also mit. Natürlich meine Canon EOS 550D, damit mache ich Fotos und Videos. Mit dem Apple MacBook (danke übrigens an Notebook.de) werden die Videos geschnitten. Dann habe ich noch ein ASUS Transformer Pad TF700KL dass dank LTE-Modul bei der Liveberichterstattung genutzt wird, dann erspare ich es mir das große MacBook auszupacken. Dank Tastaturdock habe ich dann auch noch mehr Akkulaufzeit. Die Erfahrungen werde ich auch mit in meinen Testbericht einfließen lassen, denn ich bin gespannt ob es die beiden Tage auf der gamescom auch mit nur einer Aufladung durchhält. Dann habe ich da noch mein iPhone 4S, ich muss ja auch erreichbar bleiben 🙂

Und falls ihr euch jemals gefragt habt wieso der Header von NewGadgets.de so leer aussieht, hier ist die Lösung: Für jedes Event bekommt der Header ein anderes Design. Da es jetzt nach Köln geht, gibt es den Dom zu sehen.

Falls ihr selbst dann ab Donnerstag auf der gamescom seid, dann wünsche ich euch jetzt bereits im Vorfeld viel Spass und keine zu langen Wartezeiten!

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar