Das neue iPhone wird LTE weltweit unterstützen!

Am 8. September 2012 von
singleimage

Apple und LTE, das ist beim aktuellen iPad ja auf jeden Fall schiefgelaufen. Man möchte nun aber bei iPhone alles richtig machen!

Zwar bietet das iPad theoretisch LTE, aber leider nur in den USA und Kanada. Das iPad unterstützt leider nur eine Frequenz die bei uns von keinem Mobilfunkanbieter angeboten wird. Somit konnte man LTE leider nicht nutzen, was natürlich sehr schade war. Diesen Fehler möchte Apple beim kommenden iPhone nicht machen, denn wie der WSJ aus verlässlicher Quelle berichtet, wird das neue iPhone alle LTE-Frequenzen unterstützen und somit auch weltweit mit dem schnellen Netz arbeiten können. Am Mittwoch soll es soweit sein, das neue iPhone soll in San Francisco vorgestellt werden.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar