Qualitätsprobleme beim Apple iPhone 5

Am 21. September 2012 von
singleimage

Seit heute wird das Apple iPhone 5 in vielen Ländern weltweit verkauft. Nun haben aber bereits viele Kunden direkt nach dem Auspacken Kratzer auf ihrem brandneuen Smartphone entdeckt.

Es handelt sich hierbei wohl auch nicht um Einzelfälle, denn ich habe nun auch von vielen Freunden und Bekannten den Hinweis erhalten ihr iPhone 5 sei mit unschönen Kratzern ausgeliefert worden.

Wenn man sich beispielsweise diesen Tweet anschaut, dann bekommt man ja schon als potentieller Kunde richtig Angst. Kleine Verarbeitungsfehler hatte ich auch schon bei einigen meiner MacBooks wo nicht alles 100% perfekt war, aber gestört hat es mich bisher nicht.

Quelle

Ich sitze derzeit noch in den USA und habe selbst erst mein iPhone 5 wenn ich wieder in Deutschland bin. Mikhail hat sich das iPhone 5 aber zugelegt und schaut es sich sicher gerade auch ganz genau an.

Der Vorfall wird in den Medien bereits Scruffgate genannt, in Anlehnung an Antennagate vom iPhone 4. Wobei meiner Meinung nach Kratzer nicht so schlimm sind wie Antennen die nicht perfekt funktionieren. Ich bin sehr gespannt wie Apple darauf reagieren wird, bisher gab es noch kein Statement, wobei es vielleicht derzeit noch einfach zu früh ist. Man muss hier ja auch erst einmal schauen was überhaupt schiefgelaufen ist und ob es sich vielleicht nur um eine große Charge handelt. Hier in Kalifornien wo ich mich gerade aufhalte, hat der Verkauf ja erst vor rund einer Stunde begonnen. Wir bleiben auf jeden Fall an der Sache dran!

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar