Wii U ohne Import-Spiele

Am 26. September 2012 von
singleimage

Die kommende Wii U wird regional beschränkt sein, dies bestätigte Nintendo nun offiziell. Im Klartext bedeutet dies, dass keinerlei importierte Spiele, beispielsweise aus den USA oder dem Großraum Asien auf der europäischen Wii U-Version spielbar seien werden.

Im Grunde genommen überrascht dieses Statement nicht, denn bereits beim Nintendo 3DS und der normalen Wii gab es eine sog. Regionsbeschränkung, wobei es bei der Wii möglich ist, diesen auf Kosten eines Garantieverfalls mittel Chiptausch zu umgehen.

Ob es so einen Austauschchip auch für die neue Wii U geben wird ist bisher nicht bekannt. Nintendo gibt die Regionsbeschränkung sogar offiziell als Feature der Konsole an, jedoch bezweifel ich, dass dies positiv zur Kaufentscheidung einiger Kunden beitragen wird.

Autor :

PC-Gaming und Gaming-Peripherie, das sind die Hauptgebiete von Laurin

Schreibe einen Kommentar