Samsung Galaxy S III mini wird morgen vorgestellt

Am 10. Oktober 2012

Das Samsung Galaxy S III ist das Spitzenmodell der Süd-Koreaner und wird nun wohl eine neue Version erhalten. Das Samsung Galaxy S III mini lässt schon erahnen was hier geändert wurde. Anscheinend hat Samsung nun auf die Stimmen einiger Kunden gehört die das Galaxy S III einfach zu groß finden. Mit einer Diagonale von 4,8-Zoll ist das Galaxy S III vielen Benutzern einfach schon zu groß. 4-Zoll ist da schon deutlich mobiler und wie man am Beispiel Apple iPhone 5 sieht, hat sogar Apple sich ebenfalls auf diese Größe eingependelt. Das kommende Samsung Galaxy S III Mini war in den letzten Wochen ein großes Thema in der Gerüchteküche.

Die genauen technischen Daten sind aber noch nicht wirklich final, morgen werden wir sicher mehr erfahren. Das 4-Zoll Super-AMOLED-Display soll eine Auflösung von 800 x 480 Pixel haben und einen Dual-Core Prozessor nutzen. Auf der Rückseite ist eine 5-Megapixel Kamera und Android 4.1 ist das Betriebssystem. Nun fragt man sich natürlich wieso solch ein verheisungsvolles Smartphone mit so einer vergleichsweise „schlechten“ Hardware ausgestattet ist. Hier hätte ich mir wenigstens eine bessere Kamera gewünscht.

Nun wurde es von JK Shin, dem Chef der Mobile Division von Samsung gegenüber inews24.com bestätigt. Das Samsung Galaxy S III Mini wird morgen am 11. Oktober vorgestellt. Auch der Verkauf soll noch diesen Monat losgehen, nämlich ab dem 29. Oktober. Morgen wird in Rahmen dessen in Frankfurt ein Event abgehalten. Dort werde ich natürlich live dabei sein, auf der Liveseite könnt ihr dabei sein. Selbstverständlich gibt es dann auch kurz darauf morgen die ersten Bider und die ersten Videos von mir.

Quelle

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar