Intel mit erster SSD-Serie mit 20nm NAND Flash-Speicher

Am 31. Oktober 2012 von
singleimage

Intel präsentiert die weltweit erste SSD mit 20nm NAND Flash-Speicher: Die SSD 335 Serie. Die SSD 335 Serie wird mit einer Kapazität von 240 GB erhältlich sein. Wie alle modernen SSDs, setzt auch Intel auf einen SATA3-Anschluss. Dieser ermöglicht eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 500 MB/s, sowie eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 450 MB/s. Die 4K Random Lesegeschwindigkeit liegt bei bis zu 42.000 IOPS (Input/Output-Operationen pro Sekunde), die Schreibgeschwindigkeit bei bis zu 52.000 IOPS. Die Bauhöhe entspricht mit 9,5mm dem 2,5 Zoll Format.

Der 20nm NAND Flash-Speicher, der erste der im SSD-Bereich auf den Markt kommen wird, ist eine Koproduktion zwischen Intel und Micron. Dieser basiert auf einer neuen, planaren Zellstruktur mit Hi-K/Metal Gates. Dadurch ist eine höhere Skalierung als bei herkömmlichen SSDs möglich, bei gleichbleibendem Leistungs- und Zuverlässigkeitsniveau.

Autor :

Als Allrounder kümmert sich Niklas bei Newgadgets.de um alle Themengebiete der Technik

Schreibe einen Kommentar