Adobe 10.1 bringt Flash HD aufs Netbook

Am 6. Oktober 2009

Mit der neusten Version des Adobe Flashplayers, Adobe Flash 10.1, ist es nun möglich mittels GPU-Unterstützung 720p und sogar Full HD Videos auf NVidia ION Netbooks und Subnotebooks zu schauen. Eine Live-Demonstration konnte ich letzten Monat im NVidia Office in München bewundern. Auf dem Compaq Mini 311 war Adobe 10.1 in einer Betaversion installiert und es konnte auf dem großen Display ruckelfrei ein 720p Video auf Youtube angeschaut werden.

Link zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=VW_39iecav0

Compaq Mini 311 Hands On

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

4 Responses to “Adobe 10.1 bringt Flash HD aufs Netbook”

  1. […] Johannes von Newgadgets.de hat eine Live-Demo von Adobe Flash 10.1 hochgeladen, die 720p Youtube Videos auf einem HP Mini 311c […]

  2. Sideshow Bob sagte am 05.10.2009 um 23:50

    Du hattest ja damals (zum Acer Aspire Revo Start) schon darüber berichtet, dass Flash irgendwann CUDA unterstützen wird. Endlich gibt es mal Fortschritte! Wann kommt 10.1 raus?

  3. […] il video che vedete sotto (via newgadget.de) è la presentazione del nuovo plugin flash 10.1 capace di sfruttare l’accelerazione video di […]

  4. […] il video che vedete sotto (via newgadget.de) è la presentazione del nuovo plugin flash 10.1 capace di sfruttare l’accelerazione video di […]

Schreibe einen Kommentar