SparePhone – Akkuladung hält 15 Jahre durch

Am 27. März 2013 von
singleimage

15 Jahre, dass ist doch mal eine Hausnummer! Das Notfalltelefon SparePhone verspricht bei Nichtbenutzung, dass das Telefon auch in 15 Jahren noch seine Ladung haben wird.

Das Handy arbeitet mit nur einer AA-Batterie, die mitgeliefert wird und natürlich austauschbar ist. Wenn man das Notfalltelefon dann wirklich mal benutzt kommt man auf eine Gesprächszeit von bis zu 10 Stunden, was auf jeden Fall für den Notfall ausreichen sollte. Wie man es von den Notfall- oder Seniorenhandys kennt gibt es eine große, auffällige Taste die den Notruf aktiviert, diese kann dann auch den Notfall erreichen wenn keine SIM-Karte vorhanden ist. Es ist auch ein LED-Licht integriert, dass mit der einen AA-Batterie bis zu 24 Stunden am Stück leuchten kann. Da man mit dem SpareOne keine SMS schreiben kann, wird jede eingehende SMS mit einer automatischen SMS beantwortet dass man nur telefonisch erreichbar ist. Es wird auch eine wasserdichte Tasche mitgeliefert, damit das SpareOne auch mal ein Bad im Wasser überleben kann.

Man kann es über die Homepage des Herstellers für $99 erwerben, hier in Deutschland ist es aber auch verfügbar und zwar für ca. 60€ bei Amazon.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “SparePhone – Akkuladung hält 15 Jahre durch”

  1. tadon sagte am 27.03.2013 um 19:29

    Ob die batterie nicht vorher ausläuft… ?

Schreibe einen Kommentar