Erstes NVIDIA Tegra 4 Tablet im Hands On

Am 28. März 2013 von
singleimage

NVIDIA stellte auf der CES 2013 Anfang des Jahres die vierte Generation des Tegra Prozessors vor und sorgte damit für reichlich Aufsehen. Aussergewöhnliche Performance gepaart mit tollen Demos der Spieleentwickler machten Lust auf mehr.

Einige Wochen später konnte ich mir das Referenztablet mit dem NVIDIA Tegra 4 Prozessor von Compal endlich einmal genauer anschauen. In meinem Video zeige ich euch das Tablet von allen Seiten.

Am Ende gibt es noch zwei tolle Ausschnitte aus Spielen die auf dem Tablet gezockt wurden. Das zuerst gezeige Spiel ist Dead Trigger 2 vom Entwicklerstudio Madfinger, ein Zombieshooter der Extraklasse. Die Grafik hat mich auf jeden Fall überzeugt, denn es sah aus wie bei einem PC-Spiel. An den Namen des zweiten Spiels kann ich mich leider nicht mehr erinnern, aber auch dieses kann grafisch überzeugen. Die Spiele wurden auch mit einem Gamecontroller gespielt, die Tablets werden also immer mehr zu den Spielekonsolen für den Fernseher die man dann einfach kabellos mit dem Controller bequem vom Sofa aus steuern kann.

Leider werden wir das Referenztablet so natürlich niemals im Handel sehen, aber die Hardwarepartner von NVIDIA sind sicher schon fleissig am Entwickeln der neuen Tablets und auch Smartphones und ab der zweiten Jahreshälfte werden wir die ersten Tablets zu Gesicht bekommen! Auch der von NVIDIA vorgestellte Project Shield Handheld soll noch dieses Jahr auf den Markt kommen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar