3DMark Benchmark nun auch für Android

Am 3. April 2013 von
singleimage

Der Benchmark 3DMark ist gar nicht mehr aus der Welt der Benchmarks und Overclocker wegzudenken. Der Grafikbenchmark liefert seit vielen Jahren schon, neben der tollen Grafikdemos, Ergebnisse um Systeme miteinander vergleichen zu können. Ab sofort gesellt sich der Benchmark aber auch zu den mobilen Benchmarks wie Antutu oder Quadrant.

FutureMark, der Entwickler von 3DMark, hat nun eine Version für Android vorgestellt, die man sich ab sofort kostenlos im Google Play Store herunterladen kann. Der Download ist 283MB groß. Der Benchmark soll es erlauben plattformübergreifend Geräte miteinander vergleichen zu können. Die Android-Version macht hier den Anfang, man möchte in Kürze auch eine Version für iOS und Windows RT vorstellen. Wer die Android-Version von 3DMark auf sein Gerät, sei es Tablet, Smartphone oder jedes andere Android-Gerät, installieren möchte, der muss natürlich die Systemanforderungen beachten. 3DMark benötigt mindestens Android 3.1, 300 MB Speicher und mindestens 1 GB Arbeitsspeicher, ausserdem muss OpenGL ES 2.0 unterstützt werden, was laut Google ca. 90% aller Android-Geräte können.

3DMark Systeme

Die Versionen für iOS und Windows RT stehen bei FutureMark noch unter „coming soon“, dort müssen wir uns wohl noch etwas gedulden.

 

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar