Samsung stellt Galaxy Win vor – Einsteiger-Smartphone mit Quad-Core Prozessor?

Am 10. April 2013 von
singleimage

Wenn man im Produktnamen „Win“ liest, dann denkt man unweigerlich an die besten Komponenten und ein an Spitzenmodell. Beim Samsung Galaxy Win ist das ein bisschen anders. Das Smartphone hat zwar einen Quad-Core Prozessor und ein Display mit einer Diagonale von 4,7-Zoll, aber der Rest erinnert eher an ein Gerät für Einsteiger.

Derzeit sieht es auf dem Smartphonemarkt in etwa so aus: Spitzenmodelle bekommen einen guten Prozessor verbaut, erhalten dazu auch noch ein großes Display mit guter Auflösung und dazu noch eine gute Kamera. Deshalb lesen sich die technischen Daten des Samsung Galaxy Win eigentlich am Anfang ganz gut, Quad-Core Prozessor mit 1,2 GHz Taktrate, dazu ein 4,7-Zoll Display. War die Euphorie bis hierhin noch groß, so sinkt sie rapide wenn wir uns die weiteren Daten anschauen. Das Display hat beispielsweise nur eine Auflösung von WVGA, hier hätte man sich doch wenigstens eine HD-Auflösung gewünscht (720p). Die Rückseite beherbergt eine 5-Megapixel Kamera die auch nur Videos in 720p aufnehmen kann. Die Frontkamera nimmt ihre Bilder in VGA-Auflösung auf, was ja noch zu verkraften wäre. 1 GB Arbeitsspeicher stehen dem Prozessor zur Verfügung, dazu noch 8 GB Speicher für den Benutzer, der aber durch den microSD-Kartenslot erweitert werden kann.

Samsung möchte das Gerät wohl in der Mittelklasse sehen, aber von den technischen Daten erinnert es eher an ein Einsteiger-Smartphone. Einzig der Prozessor und die Bildschirmgröße (nicht -Auflösung) erinnern an die Spitzenmodelle. Das Galaxy Win ist aber trotzdem interessant wenn man beispielsweise als Schüler und Student nicht auf einen Quad-Core Prozessor und ein großes Display verzichten wollen, denen Auflösung und Kamera aber egal sind. Ich bin mir also sicher dass auch das Galaxy Win seine Zielgruppe hat, es muss nur noch der Preis stimmen.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

Schreibe einen Kommentar