Samsung Galaxy Note 3 vorgestellt

Am 5. September 2013 von
singleimage

Gestern Abend wurde das Samsung Galaxy Note 3 vorgestellt. Wir haben es uns mal zeigen lassen bevor wir unser eigenes Hands On Video dazu gemacht haben. In dem Video wird ein bisschen auf die neuen Funktionen des Phablets eingegangen.

Das Samsung Galaxy Note 3 wird wie auch das Samsung Galaxy S4 mehrere Versionen haben, je nach Land. Es gibt nämlich das Galaxy Note 3 mit Qualcomm Snapdragon 800 Prozessor mit 2,3 GHz und LTE und dann noch das Galaxy Note 3 mit Exynos 5 Octa-Core Prozessor und 3G.

Auf der Rückseite befindet sich eine 13-Megapixel Kamera. Und auch hier hat Samsung eine Neuerung eingeführt und zwar sieht die Rückseite aus als wäre sie aus Leder, das soll dem Smartphone einen edleren Touch geben. Auch wenn die Rückseite immer noch aus Kunststoff ist, so sieht sie doch besser aus, man hat eine Lederstruktur geschaffen die sogar über Nähte verfügt.

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

One Response to “Samsung Galaxy Note 3 vorgestellt”

  1. Chris sagte am 05.09.2013 um 22:39

    Als PR Managerin sollte man den Produktnamen auch komplett drauf haben.

    Samsung „Galaxy“ Note 3…

Schreibe einen Kommentar