Amazon Prime könnte teurer werden

Am 1. Februar 2014 von
singleimage

Seid ihr Amazon Prime Mitglied? Ich habe mich vor zwei Jahren dazu entschieden, da ich die Vorteile überzeugend fand. Mit Amazon Prime bekomme ich jede Sendung versandkostenfrei zugeschickt, auch wenn ich beispielsweise nur etwas kleines für 1-2€ bestelle. In den USA soll der Dienst aber nun vielleicht teurer werden, bald auch bei uns?

Die Vorteile liegen auf der Hand, versandkostenfreie Lieferung ohne Mindestbestellwert und automatischer bevorzugter Versand lassen die Pakete meist direkt am nächsten Tag bei euch im Briefkasten ankommen. Aber er bietet auch die Möglichkeit euch mit eurem Kindle kostenlos Bücher auszuleihen oder Filme anzuschauen. Der Dienst startete natürlich zuerst in den USA und dort kostet Amazon Prime 79 US-Dollar (umgerechnet 59€) im Jahr. Da Amazon den Dienst immer weiter ausbaut und immer mehr Features integriert werden sie wahrscheinlich wie nun herausgekommen ist, die Gebühr erhöhen. Während der Telefonkonferenz in der es um die Quartalszahlen ging, gab Amazon bekannt die Jahresgebühr um 20 bis 40 US-Dollar anzuheben. Dies wird damit begründet dass der Versand teurer geworden ist und die Nutzer die Mediendienste immer öfter nutzen. Eine Preiserhöhung wird derzeit nur überdacht, es ist noch nicht sicher ob Amazon sie auch wirklich durchführen möchte. In Deutschland kommen wir derzeit noch recht günstig davon, denn Amazon Prime kostet bei uns nur 29€ im Jahr! Könnte sich unser Preis eventuell auch etwas erhöhen? Ich habe mich sowieso schon gewundert wieso wie hier in Deutschland nur fast die Hälfte zahlen. Da ich den Service aber sehr schätze wäre das nicht einmal wirklich schlimm, wahrscheinlich für die meisten anderen Kunden auch nicht die täglich von Prime profitieren.

Quelle, via

>> Amazon Prime Mitglied werden <<

Autor :

Johannes Knapp ist deutscher Techblogger der ersten Stunde und Seitenbetreiber von NewGadgets.de. Bei Fragen, schickt mir einfach eine Email an info@newgadgets.de

4 Responses to “Amazon Prime könnte teurer werden”

  1. Georg S. sagte am 01.02.2014 um 19:38

    Ich habe mich im Dezember auch dazu entschieden Amazon Prime Kunde zu werden aber sollten sie den Preis auf über 50€ anheben würde ich mir nochmals überlegen ob ich dies weiterhin benötige.

    • Johannes sagte am 01.02.2014 um 19:59

      Ich glaube nicht dass es hier in Deutschland so einen großen Sprung geben würde. Wie gesagt, kostet in den USA ja so schon fast 60€, da sind wir mit 29€ im JAHR(!) ja noch sehr gut dabei 🙂

      Klar, das Angebot lohnt sich nicht für jeden, aber ich bestelle gerne mal spontan und dann will ich die Ware 1. so schnell wie möglich haben und 2. natürlich keine Versandkosten zahlen. Wenn die jetzt um 10€ erhöhen wär das noch alles im Rahmen, mehr sollte es wohl nicht sein. Aber derzeit geht es ja nur um Amazon USA, Amazon Deutschland war da glücklicherweise noch nicht im Gespräch. Bei der Größe der USA kann ich das auch verstehen dass die Kosten für den Versand recht teuer sind.

  2. Erwin sagte am 02.02.2014 um 14:20

    Ich wollte mir diesen Luxus auch schon mal leisten. Bei genauerem Hinsehen hab ich aber festgestellt, dass viele Aartikel, die als „Prime“ gekennzeichnet sind, deutlich teurer verkauft werden. Das läppert sich übers Jahr gesehen. da lege ich dann doch lieber gegebenenfalls Bestellungen zusammen.

  3. scid sagte am 03.02.2014 um 11:31

    Naja, in den USA kann man den Preis ja über Amazon-Video, was ja ein super geniales Angebot ist und für Prime Nutzer kostenlos, und deshalb vermutlich nie in Deutschland verfügbar sein wird, tatsächlich rechtfertigen; ich kann mir kaum vorstellen, dass es dort die Versandkosten sind die den Preis hochtreiben, sondern doch eher die Medien-Angebote. Hier in Deutschland ist das was man über Prime dazu bekommt ja eher wenig im Vergleich. Klar, ich freue mich auch über den schnelleren Versand, aber notwendig ist es eigentlich nicht.
    Deshalb glaube ich auch nicht, dass man den Preis hier erhöht; dafür bieten sie einfach nicht genug. Mehr als 30€ ist mir der schnellere Versand dann nämlich nicht Wert und ich denke anderen wird es ähnlich gehen, da kann man nämlich dann auch einfach mehrere Dinge zusammen bestellen.

Schreibe einen Kommentar