Amazon Travel: Versandriese steigt ins Hotelvermittlungsgeschäft ein

Am 21. November 2014 von
singleimage

Amazon ist wohl eins der vielfältigsten Unternehmen weltweit und das obwohl es sich bei dem Konzern eigentlich um einen „normalen“ Onlienshop handelt, aber wie ein normaler Versandhändler tritt die Firma schon lange nicht mehr auf. Neben regulärer Ware stellt Amazon mittlerweile selbst Hardware eher oder produziert eigenen Content. Ab 2015 kommt ein weiteres Geschäftsfeld hinzu.

Denn ab dem 01. Januar 2015 will der Händler den Dienst Amazon Travel starten, eine Vermittlungsseite für Hotels.  Vorerst nur im Raum New York, Seattle und Los Angeles. Bisher wurden drei Hoteliers angefragt, von denen zwei auch schon zugestimmt haben. Von daher sind die Informationen auch relativ sicher, denn die Hoteliers haben auch gleich noch verraten, zu welchen Konditionen Amazon Travel an den Start gehen wird. So wird eine Provision von 15 % pro Buchung fällig.

Neben dieser Provision versucht Amazon aber dann natürlich auch noch passende Produkte für die Reise zu verkaufen, eben das typische Amazon-Geschäftsfeld.

Quelle: Caschys Blog

Autor :

Eigentlich arbeite ich als Autor bei TechNews und interessiere mich für alles was eine Verbindung zum Internet aufbauen kann. Gerne diskutiere ich mit euch in den Kommentaren

Schreibe einen Kommentar